Forum-Ergotherapie.de
zurück zur Startseite Fachzeitschriften ErgotherapieStellenmarktSeminareBücher









     AKTUELLES IM FORUM-ERGOTHERAPIE.DE
       zurück

Preissteigerung in Berlin bei AOK, BKK, IKK und Knappschaft
+++ Aktuelle Meldung des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten e. V. +++         Artikel-Nr.: 9314

Erhöhung in 3 Stufen um insgesamt ca. 14 %

Das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG), das am 11.04.2017 in Kraft getreten ist, sorgt erneut dafür, dass der DVE ohne Bindung an die sog. Grundlohnsummer verhandeln kann. Wir haben uns nachdrücklich dafür eingesetzt, dass die Preise in Berlin bei der AOK, den Betriebs- und Innungskrankenkassen sowie bei der Knappschaft signifikant steigen, und wir freuen uns, dass die Gespräche erfolgreich zum Abschluss gekommen sind.

Der aktuelle Abschluss in Berlin umfasst 3 Stufen. Die erste Stufe startet zum 01.07.2018, die zweite zum 01.12.2018 und die dritte zum 01.04.2019. Insgesamt steigen die Preise über die Laufzeit von einem Jahr um 14 %. DVE-Mitglieder mit eigener Praxis werden noch gesondert per Post informiert.

Wir danken allen Mitgliedern für ihre Unterstützung des DVE! Auch wenn wir die Kassenverhandlungen – als einziger Verband für die Ergotherapie – stets zuverlässig, aber im Stillen durchführen, sind diese von existenzieller Bedeutung für alle Praxen in Berlin. Bitte werben Sie deshalb für uns und unsere Sache!



[ im Verlagsshop bestellen ]
Diesen Artikel:    drucken   |    versenden   |    empfehlen

Zum Seitenanfang

©  2018 by Schulz-Kirchner Verlag  |  Impressum  |  Datenschutz
info@schulz-kirchner.de
bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster@schulz-kirchner.de