Forum-Ergotherapie.de
zurück zur Startseite Fachzeitschriften ErgotherapieStellenmarktSeminareBücher









     AKTUELLES IM FORUM-ERGOTHERAPIE.DE
       zurück

In Bremen jetzt auch ein langfristiger Abschluss
+++ Aktuelle Meldung des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten e. V. +++         Artikel-Nr.: 9242

Preise erhöhen sich in 3 Stufen um insgesamt ca. 20 %

Eine erfreuliche Nachricht für die Ergotherapie-Praxen in Bremen: der DVE und die Primärkassen haben eine langfristige Vereinbarung abgeschlossen, die für beide Seiten des Vertrages bis Juni 2020 Planungssicherheit bedeutet. Für den DVE steht weiter das Ziel im Vordergrund, für die ergotherapeutische Arbeit angemessene finanzielle Vergütungen zu erreichen, damit die Praxisinhaber ein gutes Auskommen haben und ihren Angestellten Gehälter bieten können, die mit anderen Arbeitgebern im Gesundheitswesen vergleichbar sind.

Der Abschluss in Bremen umfasst 3 Stufen. Die erste Stufe startet zum 01.05.2018, die zweite zum 01.01.2019, die dritte zum 01.11.2019. Die Vergütungsvereinbarung läuft dann insgesamt bis zum 30.06.2020. Die sensomotorisch/perzeptive Behandlung wird ab der 3. Stufe mit 50,- € vergütet – die Hausbesuchspauschale steigt zum Schluss auf 15,50 €.

Wir danken all unseren niedergelassenen Mitgliedern für ihre Unterstützung und das Vertrauen. Gleichzeitig fordern wir alle anderen auf, diese wichtige Arbeit des DVE, von der alle Praxen profitieren, mit einer Mitgliedschaft zu unterstützen.



[ im Verlagsshop bestellen ]
Diesen Artikel:    drucken   |    versenden   |    empfehlen

Zum Seitenanfang

©  2018 by Schulz-Kirchner Verlag  |  Impressum  |  info@schulz-kirchner.de
bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster@schulz-kirchner.de