Forum-Ergotherapie.de
zurück zur Startseite Fachzeitschriften ErgotherapieStellenmarktSeminareBücher









     AKTUELLES IM FORUM-ERGOTHERAPIE.DE
       zurück

Gebührenerhöhung bei den Berufsgenossenschaften: Neue Preise ab 1. November 2017
+++ Aktuelle Meldung des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten e. V. +++         Artikel-Nr.: 9052

In einer zweiten Verhandlungsrunde für 2017 hat sich der DVE mit den Spitzenverbänden der Unfallversicherungsträger DGUV und SVLFG auf eine weitere Erhöhung der Gebühren geeinigt. Ab März hatte es bekanntermaßen bereits für eine kurze Laufzeit eine Erhöhung um 2,5% gegeben.

Die Unfallversicherungsträger wollen sich der gesamten Preisentwicklung im Bereich der Ergotherapie und der anderen Heilmittel nicht verschließen. Damit konnte eine Einigung auf eine weitere Erhöhung um ca. 6,5% ab 01.11.2017 vom DVE erreicht werden. Maßgeblich für den Übergang von alten zu neuen Gebühren ist der Tag der ersten Behandlung einer Verordnung.

Damit setzt sich das hervorragende Vertragsverhältnis zwischen DVE und den Unfallversicherungsträgern fort. Das neue Leistungs- und Gebührenverzeichnis können DVE-Mitglieder auf der DVE-Homepage unter Downloads in der Rubrik Preisvereinbarungen einsehen. Nähere Informationen zu diesem Abschluss sind im Übrigen per Post an alle Mitglieder mit eigener gemeldeter Praxis unterwegs.



[ im Verlagsshop bestellen ]
Diesen Artikel:    drucken   |    versenden   |    empfehlen

Zum Seitenanfang

©  2017 by Schulz-Kirchner Verlag  |  Impressum  |  info@schulz-kirchner.de
bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster@schulz-kirchner.de