Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ratgeber | Ratgeber für Angehörige und Betroffene sowie Fachleute
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





978-3-8248-9930-2

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Hörstörungen bei Kindern - Ein Ratgeber für Eltern, Pädagogen und (Sprach-)Therapeuten (E-Book)


6,99 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Dateiformat  
Preis  
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-9930-2

Ratgeberreihe für Angehörige, Betroffene und Fachleute

Autorin: Vanessa Hoffmann

(1. Auflage 2018, 64 Seiten, E-Book)

Dank der medizintechnischen Weiterentwicklung von Hörgeräten und Implantaten haben sich die Chancen für Kinder mit Hörstörungen deutlich verbessert, die Lautsprache zu erwerben. Gleichzeitig wurde das sprachtherapeutische Angebot konzeptionell verändert: Die Hör- und Sprachtherapie kann wesentlich früher beginnen, die interdisziplinäre Zusammenarbeit hat sich intensiviert (Audiologen, Ärzte, Psychologen, Pädagogen Frühförderung) und die Eltern werden zunehmend in den Förderprozess eingebunden.

Der Ratgeber gibt einen Überblick über die Thematik der Hörstörungen im Kindesalter und deren Behandlungsmöglichkeiten. Medizinische und audiologische Grundlagen des Hörens werden leicht verständlich dargestellt und es wird ein Überblick über die apparative Versorgung von Hörstörungen mit unterschiedlichen Hörsystemen gegeben. Ergänzend zur medizinischen Versorgung werden sprachtherapeutische Behandlungsschwerpunkte aufgegriffen und dargestellt. Den Abschluss bilden relevante Fragen aus der Praxis, deren Beantwortung Eltern und Therapeuten den Einstieg ins Thema erleichtert.

Zur Autorin:

Dr. phil. Vanessa Hoffmann studierte Lehr- und Forschungslogopädie (M. Sc.) an der RWTH Aachen und promovierte an der Universität zu Köln. Sie war in verschiedenen sprachtherapeutischen Praxen, an einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation und einige Jahre in der Hörimplantateindustrie tätig. Seit Oktober 2017 ist sie als Vertretungsprofessorin an der HFH in Hamburg tätig und leitet den Studiengang Health Care Studies. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Versorgung und Rehabilitation von hörgeschädigten Kindern und Erwachsenen.

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Das E-Book wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop in dem gewählten Dateiformat zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail).

Wenn Sie das Format epub beziehen und beim Download/Speichern die Endung "zip" erscheint, ändern Sie das Format bitte manuell in "epub" - dann ist die richtige Darstellung des E-Books sichergestellt.




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Ein Umtausch oder die Rückgabe von E-Books ist nicht möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei diesem E-Book handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



VED - Verbale Entwicklungsdyspraxie - Wenn Kinder nicht oder kaum verständlich sprechen (E-Book)



Sigmatismus (Lispeln) (E-Book)



Störungen der Exekutivfunktionen - wenn die Handlungsplanung zum Problem wird (E-Book)


Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Hörstörungen bei Kindern - Ein Ratgeber für Eltern, Pädagogen und (Sprach-)Therapeuten (Buch)
Logopädie | Art.Nr. 978-3-8248-1222-6
       9,49 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.